Super Flower Leadex 80 Plus Titanium Netzteil

Super Flower Leadex 80 Plus Titanium Netzteil

Super Flower galt in den vergangenen Jahren als der Geheimtipp im Netzteilbereich. Insider empfahlen die in Europa weniger bekannte Brand wegen ihrer extrem hochwertigen Power Supply Units (PSUs), die nicht nur eine überdurchschnittlich sichere Energieversorgung gewährleisten, sondern dabei auch noch ganz vorne bei den Effizienzwerten mitspielen. Eine grosse Rolle für Modder und Ästheten war und ist zudem der oft hohe Style-Faktor bei Super Flower - und ganz besondere Bedeutung kommt dem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu!

Für Gear2Game sind die vielen Qualitäten der Ausnahmenetzteile Gründe genug, nun eine breite Palette an Serien und Modellen von Super Flower zu präsentieren. Die Leadex 80Plus Titanium Series versetzt dabei in erster Linie durch ihren unübertroffen hohen Wirkungsgrad von über 94 % und mehr in Erstaunen. Das Titanium-Label ist die derzeit höchste überhaupt von der "80 Plus"-Initiative vergebene Zertifizierungsstufe und entsprechend findet sich kaum ein anderes Netzteil, das derartig hohe Effizienzwerte überhaupt erbringen kann. Super Flower ist hier also die Speerspitze der Entwicklung - mit rund 90 bis 95 Prozent liegt der Wirkungsgrad beeindruckend hoch.

Das Know-how dazu gewinnt die Marke mittels Spitzen-Produkten wie den Leadex-PSU-Modellen, die ausserdem auftrumpfen mit extremer Leistungsfähigkeit für Multi-VGA- und Overclocking-Systeme, DC-DC-Technik für eine unabhängige Spannungsregulation der Schienen, vollständig abnehmbaren Kabeln und einem grossen 140-mm-Silentlüfter mit Semi-passiv-Modus. Klare Kaufargumente stellen zudem die integrierten Schutzschaltungen*, japanische Qualitätskondensatoren (mit 105-Grad-Rating) oder die fünf Jahre Herstellergarantie dar.

Dank des vollmodularen Kabelmanagements kommt der berüchtigte Kabelsalat gar nicht erst auf, denn hier ist nur im Gehäuse, was auch für den Betrieb nötig ist und das Verlegen der gesleevten Leitungen wird zum Kinderspiel. Zudem verfügt das Netzteil über eine intelligente, thermogesteuerte Lüfterregelung, die sich per Schalter auf der Rückseite des Netzteils auf zwei Modi einstellen lässt. Im AUTO-Betrieb startet der Lüfter im niedrigen Drehzahlbereich und passt sich schliesslich automatisch der Temperatur an.

Der ECO-Modus (im Auslieferungszustand voreingestellt) ermöglicht einen semi-passiven Betrieb, da der Lüfter zu Beginn nicht aktiv ist. Erst ab einer Temperatur von 50 Grad Celsius beginnt der 140-mm-Silentlüfter mit entspannten 700 U/min zu drehen, passt sich anschliessend der Temperatur an und schaltet sich bei einer Kühlung von unter 40 Grad wieder vollständig ab. Die Leadex Titanium zählen damit auf jeden Fall nicht nur zu den sparsamsten, sondern auch leisesten Netzteilen am Markt.