Monitor

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-24 von 151

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-24 von 151

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren

Eine Gaming Monitor ist etwas vom wichtigsten beim Spielen, was man sich vorstellen kann. Wer kennt es nicht, wenn man auf der Playstation am Fernseher spielt, einen Button drückt, und die ausgeführt Aktion erst ein paar Sekunden später zu sehen ist. Die Folgen von solchen sogenannten Input-Lags können dir oft den Sieg kosten. Ein Gaming Monitor kann dir dabei helfen, deine Präzision, Fähigkeiten und Geschwindigkeit in Spielen jeglicher Art zu verbessern. Neben deinen Augen ist der Monitor ein Haupt-Entscheidungsträger, wer von euch die schnellere Reaktion hat - und deswegen stellen wir dir hier die derzeit besten Gaming Monitore bereit!

Reaktionszeit von Gaming Monitoren

Während bei Standardmodellen eine Reaktionszeit von 20ms schon als "schnell" bezeichnet wird, können Gaming-Monitore schon bei Reaktionszeiten von 1ms und weniger mithalten. Somit siehst du in Echtzeit, was gerade auf deinem Computer passiert. Gerade bei professionellem E-Sport zählt jede Millisekunde. Bei einer menschlichen Reaktionszeit von 100ms verbesserst du deine Reflexe somit um circa 16%.

Bildwiederholungsrate bei einem Gaming Monitor von Asus, Zowie, Benq oder Eizo

Die Bildwiederholungsrate wird oft kontrovers diskutiert. Während die Augen normaler Menschen "nur" 25-50 Bilder pro Sekunde wahrnehmen können, gibt es auch Menschen, die weit über 60 Bilder pro Sekunden wahrnehmen können, sprich den Unterschied merken. 70 Bilder pro Sekunde sind also bei Augen der E-Sportlern, die täglich in Monitore schauen, keine Seltenheit mehr. Um somit alle möglichen und verschiedenen Augen abzudecken, hat man sich entschieden, Monitore mit bis zu 120 Herz (Bilder pro Sekunde) herzustellen. Während 120 Herz sowieso Pflicht sind bei 3D und 60 Herz (2 Bilder á 60 Herz), kann man mit so einem Monitor auch in 2D 120 Bilder pro Sekunde darstellen.